November 22, 2017

Über die Schwierigkeit eines freien Blicks

Es scheint kaum möglich, Filme ohne Erwartungen zu sehen, und mindestens schwierig, daraus keine Bedingungen des Werturteils abzuleiten. Problematisch muss man weder das eine noch das andere finden: Zu- oder Misstrauen kann Voraussetzung aufschlussreicher Auseinandersetzungen mit Filmen sein, das Vorurteil überprüft und produktiv gemacht werden, die vage Idee zur Grundlage einer konkreten gerinnen. Erwartungshaltungen sind so gesehen der erste Schritt sinnlicher Annäherung. Für interessante Diskussionen über Kunst braucht es nur die Bereitschaft, von (vorschnellen) Positionen abzurücken und das eigene Urteilsvermögen zu überdenken. [...]

weiterlesen

November 10, 2017

Kino: BODY ELECTRIC

Der Debütfilm des brasilianischen Regisseurs Marcelo Caetano zeichnet mit beeindruckender Beiläufigkeit das Porträt des Mitzwanzingers Elias, dem in einem Vorort von Sao Paolo nicht das eigene Schwulsein zu schaffen macht, sondern die universelle Frage, was wichtiger ist: die Karriere oder das übrige Leben. Gegenüber dem mühsamen Arbeitsalltag in einer Großschneiderei, der die Gefahr birgt, den eigenen Körper zu verdinglichen, entwirft "Body Electric" die Utopie einer Gruppe junger Leute, die über die Grenzen des sozialen Standes und der sexueller Identität hinweg füreinander da sind. [...]

weiterlesen

November 06, 2017

November 03, 2017

Ein Überblick der aktuellen Missbrauchsvorwürfe

Die Beschuldigungen gegen Harvey Weinstein haben einen Stein ins Rollen gebracht. Immer mehr mutmaßliche Opfer melden sich jetzt mit ähnlichen Geschichten über Hollywoodgrößen wie Kevin Spacey und Dustin Hoffman zu Wort.

weiterlesen

November 01, 2017

The Deuce S01E08: Am Ende bleibt der Schmutz

Porno schön und gut. Doch die Hoffnung auf den tatsächlichen, nämlich Unterdrückungsstrukturen von Sexarbeiterinnen beseitigenden Wandel schwindet in der vorerst letzten Folge von "The Deuce" merklich. Ein bittersüßes Staffelfinale.

weiterlesen