August 21, 2014

Kino: THE EXPENDABLES 3

Von Beginn an hatten die immer auch als energischer Fan-Service gedachten "Expendables"-Filme nicht nur mit den Egos ihrer Exponenten, sondern vor allem einigen Widersprüchen zu kämpfen. Niemand scheint das so sehr zu wissen wie Sylvester Stallone selbst, der die (Re-)Union dieser vormaligen Actionstars mit jedem neuen Teil ein bisschen anders, ein bisschen besser organisieren will.[...]

weiterlesen

Filmemacher, die (mehr) Aufmerksamkeit verdienen

Die Cinewelt liegt Xavier Dolan zu Füßen, obwohl das 25-jährige Regiewunderkind längst über Gebühr gefeiert wird. Dabei gibt es ungleich beobachtungswürdigere Filmemacher_Innen, denen Preise und Anerkennung (noch) nicht hinterher geworfen werden. 

weiterlesen

August 19, 2014

DVD/BD: TOYS IN THE ATTIC [aka. NA PUDE ANEB KDO MA DNESKA NAROZENINY?]

Was auch immer da oben, in der verlotterten Dachkammer zwischen Staubknäuel und Salpetermuff, vorgehen mag: wir werden davon wohl eher nichts mitbekommen. Die Menschen dieses Films zumindest, hier eine Großmutter mit ihrer Enkelin, verirren sich nur selten auf jenen Speicher, der allem ausrangierten Gerümpel so etwas wie ein Vergnügungspark ist. Altes Spielzeug nämlich, zum Leben und Quasseln erwacht, nutzt die ungestörte Ruhe vor den Bewohnern des Hauses – den Leuten eben, als deren liebes Eigentum es offensichtlich schon lange nicht mehr gesehen wird – und organisiert sich eine Art Miniaturstaat. [...]

weiterlesen

August 14, 2014

DVD/BD: +1 [PARTY INVADERS]

Eine College-Party, wie man sie hoffentlich nicht aus dem Leben, aber doch ausreichend US-amerikanischen Teenieklamotten kennt: David (Rhys Wakefield) möchte seine Exfreundin Jill (Ashley Hinshaw) zurückerobern, Freund Teddy (Logan Miller) die unnahbare Schönheit Melanie (Natalie Hall) rumkriegen. Und dazwischen wird gesoffen und getanzt, immer im Wiederholungsschleifenrhythmus der passenden Dumpfmucke. Adoleszenzeskalation wie gehabt also, gäbe es da nicht einige verdammt unheimliche Risse im All-American-Gewebe vergnügungssüchtiger jerks und jocks. [...]

weiterlesen

August 13, 2014

The Expendables 3 zwischen Leak und Logik

Der vorzeitig in Internettauschbörsen gelangte dritte Teil der Expendables-Reihe könnte dem Studio hohe Umsatzeinbußen bescheren – folglich läuft deren Krisenmanagement auf Hochtouren. Notizen zum Fiasko, oder: How to (not) ruin a Blockbuster. 

weiterlesen

Lauren Bacall

†89

August 12, 2014

Robin Williams

†63

August 10, 2014

Menahem Golan

†85

August 06, 2014

Fortsetzungswahn oder Die Nichtkunst des Sequels

Interessante oder ihren Vorgängern überlegene Fortsetzungen haben Seltenheitswert. Dennoch ist das Kino dem Fluch der Wiederholung erlegen. Wollen wir wirklich ständig Sequels sehen? Oder sind wir nur längst entsprechend konditioniert? 

weiterlesen

Marilyn Burns

†65

August 02, 2014

Mörderische Träume – zum Geburtstag von Wes Craven

Er ließ Freddy Krueger für schlaflose Nächte sorgen und verlieh postmodernem Horror buchstäblich ein Ghostface. Zeit also für einen Rückblick auf die Karriere des unverwechselbaren Filmemachers Wes Craven, der nun seinen 75. Geburtstag feiert.

weiterlesen

Juli 31, 2014

Dick Smith

†92

Harun Farocki

†70

Juli 30, 2014

Der rätselhafte Hype um Fifty Shades of Grey

100 Millionen verkaufte Exemplare des Buches, fast 40 Millionen Aufrufe des ersten Trailers allein auf YouTube. Die Verfilmung von "Fifty Shades of Grey" reaktiviert schon jetzt den eigentlich gestrigen Wirbel um einen vermeintlich skandalösen Roman.

weiterlesen

Juli 28, 2014

Kino: 22 JUMP STREET

Die Kinoversion von "21 Jump Street" hatte mit den leicht soapig verhandelten Jugendproblemen der gleichnamigen 80er-Jahre-Fernsehserie kaum mehr etwas gemein. Deren Prämisse – verdeckte Ermittlungen junger Polizisten im Schulmilieu – schrieben die beiden HIMYM-Produzenten Phil Lord und Chris Miller zu einer liebenswürdigen Actionkomödie um, die nach ihrem Überraschungserfolg wohl unweigerlich fortgesetzt werden musste. [...]

weiterlesen